Ka 8b

 

Vorarbeiten

zum Vergrößern auf die Bilder klicken
Immerhin beinhaltet der Bausatz 23 solcher Frästeilebretter .
Hier kriegt man eine Vorstellung von der Größe des Modells. Die Wurzelrippe ist ca. 58cm lang!
Vor dem Heraustrennen der Teile muß man sie unbedingt anhand der Pläne nummerieren.

Zum Heraustrennen der Frästeile nehme ich ein schmales Stemmeisen und einen leichten Hammer.

Es hat nur kosmetischen Wert, die Fräsbretter vor dem Heraustrennen der Teile schon zu überschleifen, um die Frässpäne zu entfernen. Man muß dann sowieso alle Kanten der Teile überschleifen.

Da die Flügelvorderkante im rechten Winkel zur Rumpfachse steht, verläuft der Holm 3° nach vorne gepfeilt.

Damit die Rippen auch parallel zum Rumpf/rechtwinkelig zur Nasenleiste eingesetzt werden, gibt es 2 Schablonen, die beim Einsetzen der Rippen auf den Holm gestellt werden.

Holz von Balsa-Bar: Kiefernleisten und Balsaholz.

Wie immer sehr gute Qualität.