Cumulus III f

 
zum Vergrößern auf die Bilder klicken

Querruder

 
Querruderholme
Auch hier wieder eine Verstärkung der Schäftung.
Die Rippen sind eingesetzt.
Die Endleiste ist ein Frästeil
Das Gerüst ist fertig.
SpH-Aufleimer
3mm Balsa auf die Verkarstung.
Mittig ein Bowdenzugrohr.
Rechts, links und oben drauf 3mm Balsa.
Scharniere aus 2mm GfK + 2mm GfK-Draht
Schlitz mit Scharnier - muß noch abgerundet werden.
abgerundet
Da ich für die Scharniere 3x3mm Balsa = 9mm auf den Querruderholm geklebt habe, würde das Querruder ca. 10mm breiter werden. Ich habe die Endleiste um ca. 10mm verschmälert. Die Verstärkungsecken hatte ich schon 10mm vom Rand aufgeklebt.
Querruderservo
Servo auf einen SpH-Deckel geschraubt.
Ruderhorn im Querruder.
Befestigung des Ruderhorns.
 
Servo auf Deckel von außen ...
... und innen.